Metropolregion Mitteldeutschland-"Bildwechsel. Buchillustration in der Reformationszeit"

"Bildwechsel. Buchillustration in der Reformationszeit"

10.03.2017 bis 09.07.2017
Leipzig
Deutschland

LOGO BildwechselMit der durch Martin Luther angestoßenen Reformation veränderte sich nicht nur das Bild der Welt, sondern auch die Art und Weise, wie die Welt abgebildet wurde. Das zeigt sich in Büchern, die in der Reformationszeit gedruckt wurden und die reiches Anschauungsmaterial bieten. Der durch die evangelische Bewegung verursachte Bildwechsel kann am Beispiel zeitgenössischer Buchillustrationen aus dem Bestand der Universitätsbibliothek Leipzig gezeigt werden. Bilder hatten damals vielfältige Funktionen: sie waren Symbol, Bekenntnis, Satire, Erläuterung oder bloßer Schmuck. Heute sind sie interessante und wichtige Zeugen einer großen Umwälzung.

Zitate

Andreas Koch
Stadt- und Kreissparkasse Leipzig

"Mitteldeutschland hat sich in den vergangenen Jahren wieder zu einem attraktiven "Wirtschaftsstandort mit großer Wachstumsperspektive entwickelt. Die Förderung der regionalen Wirtschaft ist der Sparkasse Leipzig seit jeher ein zentrales Anliegen. Deshalb unterstützen wir auch die Arbeit der Metropolregion Mitteldeutschland."

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Projekte