Metropolregion Mitteldeutschland-IQ-Gewinner zählen zu den besten Start-ups Deutschlands

IQ Innovationspreis MItteldeutschland

IQ-Gewinner zählen zu den besten Start-ups Deutschlands

09.02.2018
Hanka Fischer, Metropolregion Mitteldeutschland

Zu den 50 besten Start-ups Deutschlands gehören vier Sieger des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2017. Für den laufenden Clusterinnovationswettbe-werb der Metropolregion Mitteldeutschland können sich Unternehmer, Start-ups, Studierende und Wissenschaftler noch bis zum 19. März 2018 bewerben.

Unter den Top 50 Start-ups Deutschlands 2017 befinden sich gleich vier Sieger des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2017. Den 5. Platz belegt dabei die Texlock GmbH, Gewinner des lokalen IQ Innovationspreis Leipzig. Platz 8 der Erhebung beansprucht die Chemnitzer NAVENTIK GmbH, der Gesamtsieger und Clustersieger Automotive des IQ 2017 für sich. Auf den Plätzen 13 und 24 der besten deutschen Start-ups folgen die Freitaler watttron GmbH, Sieger im Cluster Energie/Umwelt/Solarwirtschaft, und die oncgnostics GmbH aus Jena, Gewinner des Clusterpreises Life Sciences. Für die Untersuchung hatte das Onlineportal Für-Gründer.de 176 Gründerwettbewerbe in Deutschland und insgesamt 752 prämierte Start-ups analysiert. 

⁞⁞⁞ Foto: Hanka Fischer, Projektleiterin des IQ-Wettbewerbs ⁞⁞⁞

„Das großartige Abschneiden der IQ-Sieger bestätigt unsere langjährigen Erfahrungen über die überdurchschnittliche Qualität der Bewerbungen“, betont Hanka Fischer, Projektleiterin des IQ-Wettbewerbs. „Zum anderen zeigt es die hohe Attraktivität des Wettbewerbs, der maßgeblich zur öffentlichen Wahrnehmung von jungen, innovativen Unternehmen beiträgt. Diese Chance auf einen Schub für den Markterfolg ihrer Innovationen können Bewerber jetzt noch sechs Wochen nutzen und am aktuellen IQ-Wettbewerb teilnehmen“, so Hanka Fischer weiter. Die Bewerbungsphase für den 14. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland endet am 19. März 2018. 

„Der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland ist etwas Besonderes. Zum einen sorgt die enge Orientierung an den verschiedenen Clustern für eine hohe Qualität der Diskussionen und wertvolles Feedback in den Jurysitzungen. Gleichzeitig wurde unsere Innovation durch die Auszeichnung medial und von vielen Akteuren in der Automobilbranche stark wahrgenommen“, bestätigt Peter Kalinowski, Mitgründer der NAVENTIK GmbH. 

Auch Marcus Stein, Geschäftsführer der watttron GmbH, betont die positiven Effekte des Wettbewerbs:„Die erfolgreiche Teilnahme an Innovationspreisen wie dem IQ-Wettbewerb hat potenziellen Partnern früh das große Marktpotenzial unserer Innovation aufgezeigt. Auch dadurch wurden für unser Unternehmen wichtige Kooperationen wie die Entwicklungszusammenarbeit mit dem bayerischen Maschinenbauer Kiefel möglich.“

LOGO IQ Innovationspreis Bewerbungszeitraum 2018Mit dem IQ Innovationspreis Mitteldeutschland fördert die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland marktfähige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen aus den Clustern Automotive, Chemie/Kunststoffe, Energie/Umwelt/Solarwirtschaft, Informationstechnologie und Life Sciences. Die besten Einreichungen je Kategorie sind mit 7.500 Euro Preisgeld dotiert, der Gesamtsieger erhält ein Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro. Alle Gewinner werden für ein Jahr Mitglied in der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland und erhalten zusätzlich umfangreiche PR-, Marketing- und Beratungsleistungen sowie einen Kurzfilm über ihre Innovation. Im Rahmen des insgesamt mit rund 70.000 Euro dotierten IQ-Wettbewerbs finden auch die eigenständigen lokalen IQ Innovationspreise Halle (Saale), Leipzig und Magdeburg statt. Bewerber aus diesen Städten haben damit doppelte Gewinnchancen. Die Teilnahme beim IQ Innovationspreis ist kostenfrei und erfolgt über das Online-Bewerbungsformular unter www.iq-mitteldeutschland.de.

Zitate

Dr. Frank Büchner
Siemens AG

"Wir engagieren uns hier, weil wir die Entwicklung der Region vorantreiben können."

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier!

Projekte