Metropolregion Mitteldeutschland-Mitteldeutsche JOBLINGE auf Erfolgskurs

Demographie und Ausbildung

Mitteldeutsche JOBLINGE auf Erfolgskurs

06.07.2017
Matthias Kretschmer

Seit 2012 ist die Initiative JOBLNGE in Leipzig und seit 2015 in Halle aktiv. Das von der Metropolregion Mitteldeutschland unterstützte Vorhaben hilft geringqualifizierten Jugendlichen bei der Vorbereitung auf eine Ausbildung. Anlässlich des fünfjährigen Jubiläums zog das Programm nun Bilanz: Mehr als 500 Jugendliche konnten auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Leben erfolgreich begleitet werden.

Seit nunmehr fünf Jahren leistet die JOBLINGE gAG in Mitteldeutschland gute Arbeit, um junge Menschen mit schwierigen Lebenswegen in geregelte Beschäftigung zu integrieren. Nachdem das zukunftsweisende Projekt 2012 in Leipzig startete, konnte es 2015 durch Unterstützung der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland mit Halle (Saale) an einem weiteren Standort in der Region verankert werden. An dem sechsmonatigen JOBLINGE-Programm in Leipzig und Halle haben bisher mehr als 500 benachteiligte junge Menschen zwischen 15 und 24 Jahren teilgenommen und die Chance erhalten, sich ihren Ausbildungsplatz selber zu „erarbeiten“, unabhängig von Zeugnissen und klassischen Bewerbungsgesprächen. 70 Prozent der am Programm Teilnehmenden konnten bislang erfolgreich in Ausbildung oder Arbeit vermittelt werden.

⁞⁞⁞ Foto: Matthias Kretschmer, Regionalleiter der JOBLINGE gAG Leipzig ​ ⁞⁞⁞

Anlässlich der fünfjährigen Jubiläums zog Matthias Kretschmer, Regionalleiter der JOBLINGE gAG Leipzig, ein positives Fazit: „Tief beeindruckt von dem Engagement unserer JOBLINGE-Teilnehmer und der Unterstützung so vieler Partner konnten wir unsere Arbeit für die jungen Menschen bisher sicher in viele Herzen tragen.“

Jörn-Heinrich TobabenAuch Jörn-Heinrich Tobaben, Geschäftsführer der Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH zeigt sich zufrieden: „Mit den Standorten in Halle und Leipzig ist das Programm eine mitteldeutsche Erfolgsgeschichte. Einmal mehr zeigt sich, dass wir die besten Ergebnisse nur durch gemeinsames Anpacken erreichen. Hier ziehen Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft an einem Strang.  Wir freuen uns, dass das Projekt Früchte trägt und wir daran mitwirken können, jungen Menschen Perspektiven zu geben. Für die langfristige Sicherung des Fachkräftebedarfs der Unternehmen unserer Region ist JOBLINGE ein wichtiger Baustein“, so Tobaben.

JOBLINGE ist eine gemeinnützige Initiative der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group und der Eberhard von Kuenheim Stiftung der BMW AG. Sie bündelt das bürgerschaftliche Engagement zahlreicher Partner aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft, um Jugendliche auf ihrem Weg in die Arbeitswelt zu unterstützen. In einem sechsmonatigen Programm qualifizieren sich Teilnehmer in der Praxis und erarbeiten sich aus eigener Kraft einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz in einem JOBLINGE-Partnerunternehmen. Auf lokaler Ebene wird die Initiative von gemeinnützigen Aktiengesellschaften (gAGs) getragen.

⁞⁞⁞ Foto: Jörn-Heinrich Tobaben, Geschäftsführer der Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH ​ ⁞⁞⁞

Mit dem demografischen Wandel in Mitteldeutschland beschäftigt sich in der Metropolregion die Arbeitsgruppe Demographie und Ausbildung. Darin wollen Unternehmen, Kammern, Universitäten, Hochschulen und Gebietskörperschaften kreative Wege aufzeigen, um diesen Wandel nicht nur zu begleiten, sondern auch zu gestalten. Mit Ideen und Maßnahmen, die auf die Region zugeschnittenen sind – gemeinsam entwickelt für alle Bevölkerungsteile in allen Lebensbereichen. Die Themenkreise Bildung und Ausbildung, Fachkräfte, Familienfreundlichkeit, Versorgung und Wohnen nehmen dabei einen wesentlichen Stellenwert ein.

Zitate

Stephan Drescher
envia TEL GmbH

"Als führender alternativer Telekommunikationsdienstleister in Mitteldeutschland ist envia TEL eng mit der Region verbunden. Wir sehen uns daher in der Verantwortung, die positive Entwicklung des Standortes im Bereich der Telekommunikation weiter voranzutreiben. Die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland bietet uns eine erstklassige Plattform, sich mit Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen auszutauschen. Sie unterstützt innovative Ideen, von denen auch wir als wachsendes Unternehmen profitieren."

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Projekte