Metropolregion Mitteldeutschland-Arbeitsgruppen

HEADER Arbeitsgruppen XL edit

Arbeitsgruppen

Die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland versteht sich als länderübergreifende Aktionsplattform für alle interessierten Akteure aus öffentlicher Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft in der Region. Die zentralen Schnittstellen für die Zusammenarbeit bilden die Arbeitsgruppen, in denen die richtungsbestimmenden Handlungsfelder der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland in Form konkreter Projekte bearbeitet werden.
 

 

News

Hanka Fischer, Metropolregion Mitteldeutschland
IQ Innovationspreis Mitteldeutschland
17.02.2017

Noch bis zum 14. März 2017 können Bewerber ihre Innovationen für den 13. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland online unter www.iq-mitteldeutschland.de einreichen. Dass sich die Bewerbung lohnt, zeigt das Beispiel der Leipziger Sonovum AG, Vorjahreszweiter im Cluster Life Sciences. 

Peter Kolbert
Verkehr & Mobilität
10.02.2017

Die Metropolregion will sich am Bundesförderprogramm zum Aufbau der Ladeinfrastruktur beteiligen. Dazu sollen im Rahmen der Projektgruppe Elektromobilität länderübergreifende Verbundprojekte und ein gemeinsamer Bewerbungsprozess initiiert werden. 

09.02.2017

Mit Jahresbeginn gründete sich aus der Arbeitsgruppe „Kultur und Tourismus“ heraus die Projektgruppe „Industriekultur“ und traf sich zu ihrer konstituierenden Sitzung. Dabei wurde ein Arbeitsplan diskutiert und verabschiedet.

Zitate

Andreas Otter
Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

"Die Metropolregion bündelt einzigartig die wirtschaftlichen Interessen für die Entwicklung."

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Projekte