Metropolregion Mitteldeutschland-Konferenz zum Radverkehr in Mitteldeutschland

Standort

Konferenz zum Radverkehr in Mitteldeutschland

24.03.2016
Reinhard Wölpert, Geschäftsführer, Metropolregion Mitteldeutschland

Am 13. April findet die 5. Mitteldeutsche Radverkehrskonferenz erstmals im Rahmen der Fachmesse „new mobility“ in Leipzig statt. Im Mittelpunkt der Tagung stehen die wirtschaftliche Bedeutung des Radverkehrs und die Verknüpfung mit anderen Verkehrsträgern.

„Der Radverkehr besitzt nicht nur große Potenziale bei der intermodalen Verknüpfung mit dem ÖPNV und der Elektromobilität sowie als touristisches Thema. Darüber hinaus entdecken immer mehr Unternehmen und Regionen auch seine wirtschaftliche Bedeutung. Mit der 5. Mitteldeutschen Radverkehrskonferenz bieten wir zusammen mit der Stadt Leipzig und der Leipziger Messe eine Plattform für den Wissenstransfer und die Vernetzung der Akteure auf diesen Themenfeldern“, erklärt Reinhard Wölpert, Geschäftsführer der Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH.

⁞⁞⁞ Foto: Reinhard Wölpert, Geschäftsführer der Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH ⁞⁞⁞

LOGO 5.Mitteldeutsche Radverkehrskonferenz 2016 mit EMMD LOGOIn drei Themenblöcken widmen sich Expertenvorträge und Diskussionsrunden unter anderem den „Potenzialen des Radverkehrs für Logistikunternehmen“, dem „Radverkehr als Bestandteil von Mobilitätskonzepten für Unternehmen“ sowie der Bedeutung von Netzwerken. Die Potenziale intermodaler Verkehrsangebote für den mitteldeutschen Raum bilden einen weiteren Schwerpunkt der 5. Mitteldeutschen Radverkehrskonferenz. Darüber tauschen sich die Konferenzteilnehmer in einer offenen Themendiskussion über zukünftige Arbeitsschwerpunkte der Projektgruppe „Radverkehr“ der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland aus. Die in der Arbeitsgruppe „Verkehr und Mobilität" angesiedelte Projektgruppe gab in der Vergangenheit unter anderem eine Broschüre zum Radverkehr in Mitteldeutschland heraus.

Die Mitteldeutsche Radverkehrskonferenz findet in diesem Jahr erstmals im Rahmen der Fachmesse „new mobility“ im Kongresszentrum Halle 3 der Leipziger Messe statt. Unter dem Motto „Mobilität neu denken“ befasst sich die Fachmesse „new mobility“ mit Konzepten, Produkten und Dienstleistungen zur zukünftigen Mobilität in vernetzten Infrastrukturen von Städten und Regionen sowie den daraus resultierenden Chancen für die beteiligten Akteure. Die Veranstaltung richtet sich an Verkehrsunternehmen, Energieversorger, die Automobilindustrie, Kommunalvertreter, Regionalplaner sowie Finanz- und Versicherungsdienstleister. Die Anmeldung zur Konferenz erfolgt über den Online-Ticketshop der „new mobility“.

Zitate

Prof. Dr.-Ing. Jörg Kirbs
Hochschule Merseburg

„Als regional stark verankerte Hochschule mit Schwerpunkt auf praxisorientierter Ausbildung und angewandter Forschung wollen wir unsere Stärken zukünftig noch deutlicher in die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland einbringen.“

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Landtagswahl 2019

Die Wahlprüfsteine der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland sollen interessierten Wählerinnen und Wählern eine Orientierung für ihre Wahlentscheidung zur Landtagswahl am 1. September 2019 geben.

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier!

Projekte

LOGO Innovationsregion neu 308px

 

LOGO IQ 2019 308px für Startseite

 

 

LOGO Mitmachfonds 308px

 

Logo Startup Mitteldeutschland
Hypos
expo real