Metropolregion Mitteldeutschland-Kooperationsvereinbarung zum Handlungsprogramm Nachhaltige Mobilität für Zwickau

Meldung von VW und der Stadt Zwickau

Kooperationsvereinbarung zum Handlungsprogramm Nachhaltige Mobilität für Zwickau

13.12.2017

"Von der 'Automobilstadt Zwickau' zur Auto-Mobil-Stadt der Zukunft

Die Stadt Zwickau möchte sich im Standortwettbewerb um Arbeitnehmer, Besucher, Unternehmen und Investoren besser positionieren und die Attraktivität für ihre Bürger und Wirtschaft erhöhen.

Durch die anhaltenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen ergeben sich übergeordnete Trends, die die Stadtentwicklung Zwickaus beeinflussen. Gleichzeitig stellen diese Entwicklungen soezifische Handlungserfordernisse an die lokalen Akteure, Entscheidungsträger, Bildungseinrichtungen und Unternehmen dar.

Handlungs- und Entscheidungsgrundlage für eine nachhaltige städtische Entwicklung ist das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (INSEK) 2030 der Stadt Zwickau."

Quelle: VW und Stadt Zwickau

Weitere Informationen

Zitate

Frank Bannert, Landkreis Saalekreis

"Als Landkreis ist es oft allein schwierig, überregional oder gar international in Erscheinung zu treten. Deshalb ist der Saalekreis als wirtschaftsstärkster Landkreis Sachsen-Anhalts Mitglied der Metropolregion Mitteldeutschland. Wir wollen zeigen, was die Region zu bieten hat und neue Impulse setzen."

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

FORUM Mitteldeutschland

Im Mittelpunkt des FORUM Mitteldeutschland 2019 am 4. März stand das Thema „Strukturwandel und Regionalentwicklung im Mitteldeutschen Revier“.

> Zur Veranstaltungsdokumentation

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier!

Projekte

LOGO Innovationsregion Mitteldeutschland

 

LOGO IQ 2019 308px für Startseite

 

Logo Startup Mitteldeutschland
Hypos
expo real