Metropolregion Mitteldeutschland-Metropolregion Mitteldeutschland zieht positive Bilanz der EXPO REAL

Metropolregion Mitteldeutschland zieht positive Bilanz der EXPO REAL

08.10.2015

Leipzig

Eine positive Bilanz ziehen die über 30 mitteldeutschen Aussteller auf der EXPO REAL, der führenden europäischen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen, die gestern in München zu Ende ging. Drei Tage lang präsentierten sich Kommunen, Landkreise, Wirtschaftsförderer, Kammern und marktführende Unternehmen auf dem Gemeinschaftsstand der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland und konnten eine Vielzahl intensiver Kontakte mit potenziellen Investoren verzeichnen.

"Investoren aus dem In- und Ausland sind sehr angetan von dem Aufstiegswillen, der in unserer Region und speziell in der Stadt Leipzig steckt", erfuhr Uwe Albrecht, Bürgermeister für Wirtschaft und Arbeit der Stadt Leipzig, in einer ganzen Reihe von Treffen mit langjährigen und neuen Partnern. "Nachgefragt werden sowohl kleine Flächen für Lückenbebauungen in der Innenstadt als auch große Ansiedlungs- und Entwicklungsflächen. Unsere Stärke liegt darin, dass wir in unterschiedlichen Segmenten passende Angebote unterbreiten können. Außerdem wächst das Interesse an mitteldeutschen Erfahrungen bei der Umgestaltung von Industrieflächen, wie sich auf einem Fachforum des Bauministeriums der Russischen Föderation in München zeigte."

Zur Visitenkarte der Metropolregion Mitteldeutschland, die im Kreis führender Investoren der Immobilienbranche abgegeben wurde, gehörten urbane Verdichtungsräume sowie ländliche Gebiete, Gewerbe- ebenso wie zukünftige Wohnstandorte. Darüber hinaus punktete die Region mit dem kooperativen Zusammenwirken von Unternehmen und öffentlicher Verwaltung.

„Die Stadt Halle hat ihre Entwicklungsschwerpunkte zahlreichen Investoren vorgestellt, dazu gehören das Industriegebiet Star Park, die Gewerbeflächen am innerstädtischen Riebeckplatz und der Technologiepark Weinberg Campus. Die neu strukturierte Metropolregion Mitteldeutschland hat sich auf der EXPO REAL kraftvoll präsentiert", sagt Dr. Bernd Wiegand, Oberbürgermeister der Stadt Halle (Saale).

Die Landeshauptstadt und Ottostadt Magdeburg offerierte die ganze Spannweite ge-wichtiger Ansiedlungsfaktoren zusammen mit ihren Partnern aus der gesamten Metropolregion. Nach seinen Gesprächen am Messestand und lebhaftem Interesse am Flächenangebot zeigte sich der Magdeburger Wirtschaftsförderer Jörg Böttcher optimistisch, dass der Messeauftritt zu vertieften Fachkontakten vor Ort führen wird.

"Auch die Stadt Dessau-Roßlau hat sich am Messestand der Metropolregion Mitteldeutschland präsentiert. Für die abgestimmte Vermarktung der Wirtschaftsregion ist der gemeinsame Auftritt in München - im Kreis starker Wettbewerber - der richtige Ansatz", betonte Oberbürgermeister Peter Kuras, der auch den Investorenabend mit mehr als 300 Gästen offiziell eröffnete.

200 Quadratmeter Mitteldeutschland auf dem neu konzipierten Messestand mitten im pulsierenden Münchener Messe- und Marktgeschehen sandten die klare Botschaft eines weiteren erfolgreichen Aufstiegs der Metropolregion aus. „Mit dem gemeinsamen Auftritt Mitteldeutschlands haben wir die Botschaft einer pulsierenden Wirtschafts-, Kultur- und Zukunftsregion mit vielfältigen Stärken und Potenzialen vermittelt. Diese Botschaft ist bei vielen Investoren und Unternehmen aus aller Welt angekommen", zeigte sich Jörn-Heinrich Tobaben, Geschäftsführer der Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH, am Schlusstag der EXPO REAL überzeugt.

Weitere Informationen

Pressekontakt

Hanka Fischer

Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH

03 41 / 6 00 16-16

fischer[at]mitteldeutschland.com

 

Zitate

Dipl.-Ing. Klaus E. Hänsel
GOLDBECK Ost GmbH

„Als größtes, deutsches Bauunternehmen mit einem Firmensitz in Mitteldeutschland fühlen wir uns der Region besonders verbunden und verpflichtet. Um deren Potentiale zu erschließen ist diese Wirtschaftsinitiative ein hervorragender Ansatz.“

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Landtagswahl 2019

Die Wahlprüfsteine der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland sollen interessierten Wählerinnen und Wählern eine Orientierung für ihre Wahlentscheidung zur Landtagswahl am 1. September 2019 geben.

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier!

Projekte

LOGO Innovationsregion neu 308px

 

LOGO IQ 2019 308px für Startseite

 

 

LOGO Mitmachfonds 308px

 

Logo Startup Mitteldeutschland
Hypos
expo real