Metropolregion Mitteldeutschland-Neuigkeiten aus der Arbeitsgruppe Verkehr und Mobilität

AG Verkehr & Mobilität

Neuigkeiten aus der Arbeitsgruppe Verkehr und Mobilität

13.07.2016
Martin Buhl-Wagner, Leipziger Messe

Die AG Verkehr und Mobilität der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland tagte am vergangenen Freitag, den 8. Juli, bereits zum zweite Mal in diesem Jahr und befasste sich unter anderem mit automatischem Busverkehr, dem Schienenpersonenverkehrskonzept und der Elektromobilität.

Gut 30 Akteure folgten der Einladung der Arbeitsgruppenleiter, Martin Buhl-Wagner (Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH) und Oliver Mietzsch (Geschäftsführer des Zweckverbands für den Nahverkehrsraum Leipzig), um sich mit den aktuellen Themen aus den Bereichen Verkehr und Mobilität zu befassen. Nach dem obligatorischen Bericht aus der Geschäftsstelle, führte Constantin Pitzen von der Fahrplangesellschaft B&B mbH in den automatischen Busverkehr ein. Er stellt das Konzept und Beispiele erster praktischer Erfahrungen, wie zum Beispiel auf dem Gelände des Klinikums Chemnitz oder dem Seebad Dangast, vor. In der Arbeitsgruppe stieß dies auf großes Interesse, wobei in der anschließenden Diskussion verschiedene Aspekte des Für und Wider ausgetauscht wurden.

⁞⁞⁞ Foto: Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH ⁞⁞⁞

Im Bereich der bestehenden eigenen Projekte, berichtete die Projektgruppe Personenverkehr, dass die Akteure zum vorliegenden Schienenpersonenverkehrskonzept Stellungnahmen abgegeben haben. Die Aufgabe der Projektgruppe wird es nun sein, diese Stellungnahmen auszuwerten, zusammenzufassen und das Schienenpersonenverkehrskonzept auf dieser Basis voranzutreiben. Juliane Vettermann vom Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) berichtete zu den Möglichkeiten der Zusammenführung von Liniennetzplänen. Dies war aus dem Arbeitskreis heraus angeregt worden und hat zum Ziel die Liniennetzpläne, die bisher von den entsprechenden Linienbetreibern jeweils einzeln vorliegen, gebündelt und überblicksartig zusammenzustellen. Der Diskussionsstand in der Arbeitsgruppe legt nahe, dass es sinnvoll ist eine Verknüpfung zu Bereichen wie Kultur und Tourismus oder auch Wissenschaft und Wirtschaft anzustreben ist.

Mit dem Thema Elektromobilität wurde durch Rita Schröck die neueste Projektgruppe der AG noch einmal mit ihren aktuellen Aktivitäten vorgestellt, was weitere Interessenten zur Mitwirkung an dieser Projektgruppe bewegte. Eine weitere Projektgruppe soll dann im 3. Quartal 2016 zum Thema Radverkehr gegründet werden, was Jan Rickmeyer als Radverkehrsbeauftragter der Stadt Leipzig vorstellte. Deren Arbeit wird sich unter anderem mit der Radverkehrskonferenz sowie mit dem Alltags- und Wirtschaftsradverkehr in Mitteldeutschland befassen. Dabei sollen auch Mobilitätskonzepte auf die Einbindung des Radverkehrs geprüft und die Intermodalität in Sachen Radverkehr gestärkt werden.   

Abschließend stellte Oliver Mietzsch das Imagemobil Umweltverbund vor, dessen Anliegen es ist, Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Sinne des Umwelt- und Klimaschutzes die Chancen und Möglichkeiten von betrieblichem Mobilitätsmanagement und der Verknüpfung von Verkehrssystemen näher zu bringen. Gleichzeitig formulierte er das Angebot an die Arbeitsgruppenmitglieder dieses Imagemobil ebenfalls zum Einsatz zu bringen.

„Mit den aktuellen Themen und Projektgruppen bewegen wir wichtige Zukunftsthemen der Region Mitteldeutschland. Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, hier viele wichtige Akteure zu bündeln.“ zieht Martin Buhl-Wagner als Arbeitsgruppenleiter Bilanz.

Zitate

Marcel Neuber
KLEUSBERG

„Unsere Mitgliedschaft gibt uns die Möglichkeit, noch intensiver mit mitteldeutschen Forschungseinrichtungen zusammenzuarbeiten, Forschung in der Region voranzutreiben und damit die Region Mitteldeutschland weiterzuentwickeln.“

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

FORUM Mitteldeutschland

Im Mittelpunkt des FORUM Mitteldeutschland 2019 am 4. März stand das Thema „Strukturwandel und Regionalentwicklung im Mitteldeutschen Revier“.

> Zur Veranstaltungsdokumentation

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier!

Projekte

LOGO Innovationsregion Mitteldeutschland

 

LOGO IQ 2019 308px für Startseite

 

Logo Startup Mitteldeutschland
Hypos
expo real