Metropolregion Mitteldeutschland-Netzwerke

HEADER Netzwerke

Netzwerke

Der Verein Europäische Metropolregion Mitteldeutschland initiiert und unterstützt Netzwerke zur wissenschaftlichen Kooperation mit akademischen wie auch ökonomischen Zielsetzungen. Im Zentrum stehen dabei die besonderen Effekte für Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen: Durch eine koordinierte Zusammenarbeit sämtlicher Einrichtungen können sich z.B. Hochschulen oder Institute noch gezielter auf regionale Unternehmen ausrichten und mit diesen im Rahmen neuer Forschungs- und Entwicklungsprojekte auch anwendungs- bzw. produktorientiert zusammenarbeiten.

Wissenschaftliche Netzwerke in Mitteldeutschland

LOGO Cluster IT

Cluster Informationstechnologie

Die Informationstechnologie in Mitteldeutschland ist eine innovative und leistungsstarke Dienstleistungsbranche mit zunehmend überregionaler Ausstrahlung. Das Cluster möchte zu der Steigerung von Innovation und der Herausbildung eines international wahrnehmbaren Wirtschaftsprofils beitragen.

LOGO CEESA Cluster erneuerbare Energien Sachsen-Anhalt

Cluster für erneuerbare Energien Sachsen-Anhalt

Der Cluster Erneuerbare Energien in Sachsen-Anhalt bündelt die verschiedenen Themenschwerpunkte der Erneuerbaren Energien in der Innovationsstrategie des Landes. Die Schwerpunkte liegen dabei auf Speichertechnologien und Stromnetzmanagement, Geothermie und energetische Biomassenutzung in regionalen Stoffkreisläufen. Die Clusterinitiative hat das Ziel, sowohl die gesamte Branche als auch einzelne Unternehmen bzw. Einrichtungen soweit wie möglich in ihrer Arbeit und Entwicklung zu unterstützen.

LOGO Cluster Kreislauf- und Ressourcenmanagement

Cluster Kreislauf- und Ressourcenwirtschaft

Eine wesentliche Zielstellung der Arbeit des Clusters Kreislauf- und Ressourcenwirtschaft besteht darin, Unternehmen, Hochschul- und Forschungseinrichtungen aktiv zusammenzubringen, um neue innovative Projektideen zu generieren. Damit sollen Projekte identifiziert und entwickelt werden, die im Rahmen der Innovationsförderung von Bund, Land und EU umsetzbar sind.

LOGO Cluster MAHREG Automotive

Cluster MAHREG Automotive

Durch Informationsaustausch, Kooperationen in Forschung und Fertigung Wettbewerbsvorteile für die beteiligten Partner zu erlangen, war und ist Motivation und Zielsetzung von MAHREG Automotive. Als Netzwerk gestartet, bündeln und ergänzen unter dem Dach von MAHREG Automotive und mit dessen aktiver Unterstützung zahlreiche Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen ihre Leistungen und Potenziale, um mit gemeinsamen Innovationen im internationalen Markt erfolgreich zu sein.

LOGO Cluster SMAB

Cluster Sondermaschinen und Anlagenbau in Sachsen-Anhalt

Im Cluster Sondermaschinen- und Anlagenbau haben sich Unternehmen und Forschungseinrichtungen zusammengeschlossen, um gemeinsam für den Investitionsstandort Sachsen-Anhalt zu werben, Fachtagungen und Informationsveranstaltungen zu organisieren, die gegenseitige Zusammenarbeit bei Erzeugnisentwicklungen und Fertigungskooperation weiter zu stärken und die Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung mit kompetenten Partnern zu intensivieren.

LOGO Cool Silicon

Cool Silicon e.V.

Mit dem Ziel, die Energieeffizienz im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie massiv zu steigern, gründete sich 2009 der Cluster Cool Silicon e. V.  Im Rahmen des Clusters Cool Silicon werden die vorhandenen umfangreichen Kompetenzen der Region genutzt, um im Bereich Computing, Mobilfunk und vernetzter Sensorik energieeffiziente Lösungen zu entwickeln – bis hin zu energieautarken Systemen. Schlüssel zum Erfolg ist dabei einerseits der intensive Wissensaustausch zwischen Partnern, die in verschiedenen Fachbereichen arbeiten, als auch der Wissenstransfer von der universitären Forschung in die Industrie.

LOGO ELMUG

Industriecluster ELMUG

Im Industriecluster ELMUG haben sich Entwickler, Hersteller, Anbieter, Dienstleister sowie Forschungseinrichtungen der Elektronischen Mess- und Gerätetechnik in Thüringen zusammengefunden. Ziel ist es eine der Kernbranchen Thüringens im nationalen und internationalen Maßstab auszubauen und konsequent weiter zu entwickeln. Zweck der Genossenschaft ist die wirtschaftliche Förderung und Betreuung der Mitglieder durch gemeinschaftlichen Geschäftsbetrieb.

LOGO eScience Sachsen

eScience - Forschungsnetzwerk Sachsen

Das eScience – Forschungsnetzwerk Sachsen ist ein Verbundprojekt aller sächsischen Hochschulen unter Federführung der TU Dresden, der TU Bergakademie Freiberg sowie der HTWK Leipzig. E-Science steht dabei für „electronic science“ und beschreibt die unterschiedlichen Forschungs- und Entwicklungsfelder im Kontext des Aufbaus und der Nutzung von Computertechnologien in der wissenschaftlichen Forschung. Gefördert wird das Projekt durch den Europäischen Sozialfonds (ESF).

LOGO EU-Hochschulnetzwerk Sachsen-Anhalt

EU-Hochschulnetzwerk Sachsen-Anhalt

Die Universitäten und Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt haben Anfang 2011 das EU-Hochschulnetzwerk Sachsen-Anhalt gegründet. Ziel des Netzwerks ist es, durch Informationen, Antragsberatung und Projektmanagement, Forschende aller Hochschulen bei der Einwerbung und Verwendung von EU-Fördermitteln für Forschung und Innovation zu unterstützen. Durch die gestärkte und vernetzte Verwaltungs- und Beratungskompetenz der Hochschulen sollen verstärkt EU-Fördermittel für Forschung und Innovation/ Transfer eingeworben werden.

LOGO Healthy Saxony

HEALTHY SAXONY e.V.

Der HEALTHY SAXONY e. V. ist die zentrale Kommunikationsplattform zur Förderung der Zusammenarbeit und des Erfahrungsaustausches unter den Akteuren der Gesundheitswirtschaft in Sachsen. Die Initiative ebnet dabei den Boden für Kooperationen zwischen sächsischen Unternehmen und Einrichtungen der medizinischen Versorgung, Forschung sowie der Aus- und Weiterbildung und knüpft Kontakte im In- und Ausland.

Seiten

Zitate

Prof. Dr.-Ing. Jörg Kirbs
Hochschule Merseburg

„Als regional stark verankerte Hochschule mit Schwerpunkt auf praxisorientierter Ausbildung und angewandter Forschung wollen wir unsere Stärken zukünftig noch deutlicher in die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland einbringen.“

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

FORUM Mitteldeutschland

Im Mittelpunkt des FORUM Mitteldeutschland 2019 am 4. März stand das Thema „Strukturwandel und Regionalentwicklung im Mitteldeutschen Revier“.

> Zur Veranstaltungsdokumentation

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier!

Projekte

LOGO Innovationsregion neu 308px

LOGO Innovationsregion Mitteldeutschland

 

 

LOGO IQ 2019 308px für Startseite

 

 

LOGO Mitmachfonds 308px

 

Logo Startup Mitteldeutschland
Hypos
expo real