Metropolregion Mitteldeutschland-Netzwerke

HEADER Netzwerke

Netzwerke

Der Verein Europäische Metropolregion Mitteldeutschland initiiert und unterstützt Netzwerke zur wissenschaftlichen Kooperation mit akademischen wie auch ökonomischen Zielsetzungen. Im Zentrum stehen dabei die besonderen Effekte für Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen: Durch eine koordinierte Zusammenarbeit sämtlicher Einrichtungen können sich z.B. Hochschulen oder Institute noch gezielter auf regionale Unternehmen ausrichten und mit diesen im Rahmen neuer Forschungs- und Entwicklungsprojekte auch anwendungs- bzw. produktorientiert zusammenarbeiten.

Wissenschaftliche Netzwerke in Mitteldeutschland

LOGO InnoMed

InnoMed - Netzwerk für Medizintechnik Sachsen-Anhalt e.V.

InnoMed verknüpft die hohe Kompetenz in den Neurowissenschaften mit modernsten medizintechnischen Entwicklungen. Die Forschungseinrichtungen arbeiten in diesem Verbund eng mit Unternehmen der Region Magdeburg zusammen. Ziel der Kooperation ist es unter anderem, durch gezielte Verteilung, Analyse und Umsetzung von Wissen neue Lösungsansätze der Diagnostik und Therapie in die medizinische Praxis umzusetzen, insbesondere aber die Entwicklung neuer diagnostischer Verfahren, Therapien, Geräte und Methoden voranzubringen.

LOGO GfWM Dresden

Netzwerk Wissensmanagement, Regionalgruppe Dresden

Die Regionalgruppe Dresden des Netzwerks Wissensmanagement hat zum Ziel, die Wissensmanagement-Interessierten in Sachsen zusammen zu führen und Themen des Wissensmanagements den Anwendern (Privatpersonen, Unternehmen, Handwerk, Organisationen und Politik) zu deren persönlichen Nutzen nahe zu bringen. Dazu pflegt sie auch einen engen Kontakt zu Wissenschaft und Forschung um wissenschaftlichen Erkenntnissen einen barrierearmen Übergang in die Praxis zu ermöglichen.

LOGO Optonet

OptoNet Photoniknetzwerk Thüringen

OptoNet vertritt die Interessen von circa 100 Akteuren der thüringer Photonikbranche und bietet eine lebendige Plattform für Vernetzung, Austausch und Kooperation. Zu den Mitgliedsunternehmen gehören neben ZEISS und JENOPTIK eine große Anzahl kleiner und mittelständischer Technologieunternehmen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen den Weltmarkt anführen oder entscheidend mitbestimmen. Auf Seiten der Forschung gehören drei Fraunhofer-Institute, das Leibniz-Institut für Photonische Technologien und zahlreiche Hochschuleinrichtungen zum Cluster.

LOGO Silicon Saxony

Silicon Saxony e.V.

Der Silicon Saxony e. V. vereint über 300 Mitgliedsunternehmen, die einen Umsatz von mehr als 4,5 Milliarden Euro pro Jahr erzielen. Damit ist das Branchennetzwerk für Mikro- und Nanoelektronik, Photovoltaik, Software, Smart Systems und Applikationen das erfolgreichste in Europa. In Arbeitskreisen entwickeln seine Mitglieder Innovationen und profitieren dabei vom vorhandenen Technologiespektrum am Standort. Sie arbeiten z. B. an cyberphysikalischen Systemen – auf Basis hochqualitativer Mikroelektronik und Software.

LOGO SmartTex

SmartTex-Netzwerk

Im SmartTex-Netzwerk arbeiten Produzenten, Entwickler und Wissenschaftler gemeinsam an einem schnellen Wissenstransfer. Forschungs- und Entwicklungspotenziale sollen dabei identifiziert und Projekte entwickelt werden. Die Mitglieder des Netzwerks erhalten zudem einen direkten Zugang zu aktuellen Erkenntnissen im Bereich smarte Textilien und die Möglichkeit des schnellen Informationsaustausches.

LOGO SolarInput

SolarInput

SolarInput ist der Thüringer Verband von Unternehmen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen der Solarbranche. Seine Ziele sind unter anderem die Entwicklung der Rahmenbedingungen für die Weiterentwicklung des Solarstandorts Thüringen, die Unterstützung der innovativen Potentiale und der vorwettbewerblichen Forschung in Thüringen sowie die Verbesserung der Rahmenbedingungen in Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Photovoltaik und Solarthermie.

LOGO SpectroNet

SpectroNet

SpectroNet ist das Thüringer Innovationsnetzwerk für Form-, Farb- und Spektralbildverarbeitung mit Sitz in Jena. Zu den Mitgliedern zählen Unternehmen, Vereine und Forschungseinrichtungen der Bildverarbeitung. Ziel des Kooperationsnetzwerks ist es, die Zusammenarbeit der verschiedenen Akteure zu unterstützen und somit Synergieeffekte für Forschung, Entwicklung und Wirtschaft zu erzielen.

LOGO OES Organic Electronics Saxony

Organic Electronics Saxony

Im Organic Electronics Saxony e. V. sind die wichtigsten sächsischen, global agierenden Akteure aus Forschung und Industrie zusammengeschlossen. Das Kompetenznetzwerk fördert den internen Know-how-Transfer in Forschung und Entwicklung und ist Plattform für den Ausbau der erfolgreichen Position auf dem Weltmarkt.

BioEconomy Cluster

Spitzencluster BioEconomy

Der BioEconomy Cluster ist ein Verbund von Unternehmen, Forschungsinstituten und Bildungseinrichtungen, die eng vernetzt an den Grundlagen einer biobasierten Wirtschaft arbeiten. Auf Basis nicht nahrungsrelevanter nachwachsender Rohstoffe, wie z.B. Buchenholz, soll die stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse in Form von innovativen Verfahren zur Erzeugung von Werkstoffen, Plattformchemikalien, Produkten und Energieträgern vorangetrieben werden.

Solarvalley Mitteldeutschland

Spitzencluster Solarvalley Mitteldeutschland

Der Solarvalley Mitteldeutschland e.V. hat sich als breit aufgestelltes Netzwerk der Solartechnik international etabliert. Als Ergebnis der gemeinsamen Forschung und Entwicklung wurden deutliche Verbesserungen bei Wirkungsgrad, Qualität und Zuverlässigkeit der Solarmodule erreicht, ein internationales Netzwerk aus Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Universitäten aufgebaut sowie ein integrales akademisches Bildungssystem länderübergreifend etabliert.

Seiten

Zitate

Klaus Papenburg
GP Günter Papenburg AG

"Die Wirtschaftsinitiative engagiert sich seit nunmehr 13 Jahren für die aktive Gestaltung des Wirtschaftsstandortes Mitteldeutschland und trägt so zu dessen nachhaltiger Entwicklung und Profilierung bei. Dabei nutzt die Initiative das vorhandene Potential der führenden Unternehmen sowie der hiesigen Verwaltung und fokussiert auf die Region Mitteldeutschland als Ganzes. Erfolgreiche Unternehmen brauchen eine starke Region."

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

FORUM Mitteldeutschland

Im Mittelpunkt des FORUM Mitteldeutschland 2019 am 4. März stand das Thema „Strukturwandel und Regionalentwicklung im Mitteldeutschen Revier“.

> Zur Veranstaltungsdokumentation

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier!

Projekte

LOGO Innovationsregion Mitteldeutschland

 

 

LOGO IQ 2019 308px für Startseite

 

 

LOGO Mitmachfonds 308px

 

Logo Startup Mitteldeutschland
Hypos
expo real