Metropolregion Mitteldeutschland-Regionaler Planungsverband Leipzig-Westsachsen neues Mitglied der Metropolregion Mitteldeutschland

Regionaler Planungsverband Leipzig-Westsachsen neues Mitglied der Metropolregion Mitteldeutschland

03.11.2016

Der Regionale Planungsverband Leipzig-Westsachsen trat dem Verbund von strukturbestimmenden Unternehmen, Städten und Landkreisen, Kammern und Verbänden sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in dieser Woche bei.

Mit dem Regionalen Planungsverband Leipzig-Westsachen haben wir ein wichtiges Mitglied gewonnen. Da die Aufgaben des Planungsverbands neben der Regionalplanung und Raumbeobachtung auch in der Braunkohleplanung liegen, hat sich der Verband bereits bei der Vorbereitung unseres neuen großen Projektes „Innovation im Revier“ besonders engagiert. Hier wird in den kommenden Jahren ein wichtiges Handlungsfeld für Teile Mitteldeutschlands liegen, sodass wir glücklich sind, den Regionalen Planungsverband Leipzig-Westsachsen dazu in unseren Reihen zu wissen“, erklärt Jörn-Heinrich Tobaben, Geschäftsführer der Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH.

Der Regionale Planungsverband wurde im November 1992 als Träger der Regionalplanung in Westsachsen gegründet und kann damit bereits auf eine 20-jährige Tätigkeit in zahlreichen Handlungsfeldern zurückschauen. Diese reichen vom Regionalplan Westsachsen, über neun Braunkohlenpläne als Teilregionalpläne sowie die vielfältigen Aktivitäten zur Regionalentwicklung bis zur Erstellung qualifizierter Informationsangebote für Kommunen, Verwaltung und die interessierte Öffentlichkeit. Der Regionale Planungsverband Leipzig-Westsachsen lässt sich in seiner Tätigkeit stets davon leiten, aktuelle Themen und Entwicklungen aufzugreifen, Entscheidungstransparenz zu gewährleisten, zu Konfliktfeldern auf einen Ausgleich der Positionen und Interessen hinzuwirken und Verantwortung nicht nur für die Aufstellung von Planwerken, sondern auch für deren Umsetzung zu übernehmen.

„Die Region Westsachsen fasst die Stadt Leipzig, den Landkreis Leipzig und Landkreis Nordsachsen zusammen und stellt damit einen wesentlichen Teil des Kerngebiets der Metropolregion Mitteldeutschland dar. Als Planungsverband mit den uns zugewiesenen Aufgaben, nehmen wir Einfluss auf die Standortentwicklung der Region. Dies kann und sollte nicht losgelöst von der allgemeinen Entwicklung der Region Mitteldeutschland erfolgen. Wir freuen uns daher auf den Austausch mit neuen Partnern und wollen als Mitglied die Region weiter stärken“, erläutert Professor Dr. Andreas Berkner, Leiter der Verbandsverwaltung des  Regionalen Planungsverband Leipzig-Westsachen.

Pressekontakt

Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH

Katharina Wilsdorf

03 41 / 6 00 16 22

presse[at]mitteldeutschland.com

Zitate

Günter Albers
ELA Container GmbH

"Gern engagieren wir uns in Mitteldeutschland, denn die Region ist eine der stärksten in Europa mit großem Potenzial."

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

FORUM Mitteldeutschland

Im Mittelpunkt des FORUM Mitteldeutschland 2019 am 4. März stand das Thema „Strukturwandel und Regionalentwicklung im Mitteldeutschen Revier“.

> Zur Veranstaltungsdokumentation

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier!

Projekte

LOGO Innovationsregion Mitteldeutschland

 

 

LOGO IQ 2019 308px für Startseite

 

 

LOGO Mitmachfonds 308px

 

Logo Startup Mitteldeutschland
Hypos
expo real